Sauerlandwettbewerb 2004 auf dem Rennefeld

 

Hier der Link zur eigenen Website des Sauerlandwettbewerbs

 

Alle Jahre wieder. Spitzenpiloten trafen sich vom 22.07. bis zum 01.08. um den Besten zu ermitteln. Den Besten Segelflieger des Großraums Sauerland. Dieses Jahr war die Fluggemeinschaft Rennefeld der austragende Verein. Rund 30 Piloten mit 15 Hochleistungsflugzeugen werden anreisen. Ziel ist es die weitesten Strecken ohne Motor, nur mit Hilfe der Thermik zu fliegen. Jeden Tag wird ein Tagessieger ermittelt. Wer nach 10 Tagen die meisten Kilometer auf seinem Konto hat, ist der Gesamtsieger.

Der Sauerlandwettbewerb hat eine jahrelange Tradition unter den Segelflugvereinen im Sauerland, aber auch Segelflieger aus ganz Deutschland nehmen an diesem Wettbewerb teil.

 

Stolz können die Teilnehmer des Sauerlandwettbewerbes sein. Zusammen wurden in einer guten Woche mit vielen Wertungstagen rund 35.000 km erflogen. Nach einer Woche standen dann auch endlich die Sieger des Wettbewerbs fest.

 

In der Clubklasse gelang es Dominik Sutara aus Meschede, sich den ersten Platz zu sichern. Hinter im das Doppelsitzer- Duo Stefan Greiff und Volker Stracke aus Schmallenberg. Auf dem dritten Platz konnte sich Frank Hoffmann aus Oeventrop platzieren.

 

In der Standardklasse holte sich Rene Hanses aus Oeventrop den ersten Platz gefolgt von Guido Althoff aus Plettenberg und dem fliegerischem Trio Meisterernst, Enste und Beule ebenfalls aus Oeventrop.

Bürgermeister Halbe und Rennefeld Präsident Hans Zeumer zeigten sich mit den Leistungen sehr zufrieden und ehrten die Sieger mit Glaspokalen und Geschenken.

Bernhard Halbe zeigte sich optimistisch und freute sich über die Förderung junger Segelflugtalenten. „Solche Wettbewerbe müssen am Leben bleiben um diese tolle Sportart zu präsentieren und um Talente zu fördern“, so Halbe.

Ingesamt kann die Fluggemeinschaft Rennefeld auf einen tollen und erfolgreichen Sauerlandwettbewerb zurück blicken.

 

  

Natürlich gab es neben der Fliegerei auch ne Menge Spaß, z.B. der Swimming-pool;)